Trotz der winterlichen Temperaturen in der vergangenen Woche könnte man denken, ab in die Halle zum trainieren! Doch wer Anfang März in die Halle geht, muss aufpassen dass er seine kommenden Punktspiele nicht verpasst. Denn ab Anfang März geht es für unsere beiden Mannschaften wieder in den Spielbetrieb und damit in die Rückrunde 2017/2018. Aufgrund einiger Staffelverschiebungen geht es für unsere E1 in der Platzierungsrunde West weiter, um sich für die kommende Saison ein Platz in der Kreisliga zu sichern. Unsere C-Jugend befindet sich in der Meisterrunde und spielt gegen die besten Mannschaften aus der anderen Staffel um am Ende den Kreisklassen-Titel zu erlangen. Ein weiter weg, denn es wird jetzt nicht mehr nur im Kreis gespielt, sondern in der ganzen Region. Für die C-Jugend muss es sogar zu einem Spiel bis nördlich nach Frankfurt (Oder) gehen.

Um der Hallensaison Revue passieren zu lassen, kann man durchaus sagen, dass wir positive aber auch negative Erfahrungen mit unserem Abschneiden gemacht haben. Unsere E-Jugend konnte gleich zur Freude aller ihr erstes Hallenturnier in Erkner gewinnen. Für die C-Jugend blieb am selben Wochenende bei der Hallenkreismeisterschaft leider nur der vorletzte Platz. Doch dieser wurde wieder wettgemacht, da wir eine Woche später in Strausberg beim Turnier der SG Klosterdorf 75 den 2. Platz belegen konnten. Hinzu kam unser 3. Schöneicher Winterturnier in der Storchenhalle (Schöneiche) wo sowohl unsere E1-Junioren und E2-Junioren gute Platzierungen erzielen konnten als auch unsere beiden Mannschaften der C-Jugend. 
Gegen Mitte Januar spielte unsere C-Jugend gleich 2 Hallenturniere aus, beim ersten Turnier, mit einem stark besetzten Starterfeld mussten wir uns mit dem letzten Platz zufrieden geben. Am Tag darauf konnten wir beim Hallenturnier von Pneumant Fürstenwalde wieder den 2. Platz belegen. Die E-Jugend musste auch beim Turnier Velten die bittere Erfahrung machen, mit dem letzten Platz nach Hause zurückzureisen. Am vergangenen Sonntag konnten unsere E-Jugendspieler beim Turnier in Storkow den 4. Platz belegen. Einen versöhnlichen Abschluss konnte unsere C-Jugend feiern, die beim 1. Friedrichshagener Winter Cup den 1. Platz belegten!

Schlussendlich kann man sagen, dass unsere Mannschaften in dieser Hallensaison einiges erlebt haben. Sowohl einmal erster, aber auch einmal letzter. Aber ich denke auch diese Erfahrung muss nicht nur als Spieler, sondern auch als Trainer gemacht haben, da man ja „nicht immer gewinnen kann“. Daraus lernen nicht nur die Spieler selbst, sondern auch ihre Trainer.  In diesem Sinne ist die Hallensaison angehakt und es geht wieder raus: in der nächsten Woche beginnen unsere E-Junioren den Start in die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen Gosen II, eine Woche folgt dann auch unsere C-Jugend mit dem Auswärtsspiel in Lindenberg/Tauche. Eine hoffentlich aufregende Rückrunde beginnt!

Hallensaison beendet