Am diesjährigen Juniwochenende vom 08.06 – 10.06. hat wieder das Heimatfest in Schöneiche stattgefunden.  Am Samstag, dem 09.06. ging es gleich vormittags los mit dem Eichkaterlauf Rund um Schöneiche. Gestartet werden konnte über die Distanz von 400m, 750m, 3km, 6km, 12km und einer Nordic-Walkingstrecke. Die ganz kleinen starteten schon um kurz vor 10 Uhr mit den Läufen über 400m und 750m. Danach folgte der Start über 3, 6 und 12 Km. Viele unserer Spieler aus E – und C-Jugend nahmen über die Distanzen von 3km und 6km teil. Diese waren dann auch gut sichtbar, da alle im Vereinstrikot auf die Strecke gingen. Über die 3km konnten wir gute Ergebnisse erzielen. Unsere Spieler konnten sich im Mittelfeld einreihen und sogar die ein oder andere Top 3 Platzierung in ihrer Altersklasse erzielen. Über 6km konnten wir auch wieder sehr gute Ergebnisse erreichen mit einem 1. und 2. Platz in der Altersklasse U10 bei den Mädchen sowie die Plätze von 8 bis 19 in der Gesamtwertung bei den Jungen und einem 1. Platz inder Altersklasse U12.
Am Ende waren alle wieder glücklich, als sie das Zeil erreichten und die Medaillen mit dem Eichkater darauf überreicht bekommen haben. Der ein oder andere konnte sei der Siegerehrung auf der Bühne seinen Platz einnehmen und die Urkunde entgegennehmen.

Am Sonntag ging es nun mit dem wesentlichen Teil für uns als Verein weiter, nämlich mit unserem Stand auf dem Heimatfest wo wir einen Parcour aufbauten, Luftballons verteilten und unseren Verein präsentieren konnten. Der Andrang war groß. Vormittags strömten viele Eltern mit ihren kleinen Kindern zu unserem Stand und probierten sich an den verschiedenen Stationen aus (Nicht nur die Kinder ..). In den Stationen ging es um Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und einen gewissen Technik um am Ende möglichst viele Punkte zu erzielen. Angefangen bei „Lupfer“ über „Minigolf“ und Footbonaut ging es hin zum Torwandschießen und dem Geschwindigkeitsschießen und schließlich zum Glücksrad. Insgesamt 8 Stationen durchliefen unsere Teilnehmer mit anschließender Punkteauswertung und einer Süßigkeit und einem Ballon als Präsent. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern aus unserer C- und E-Jugend sowie unserern Spielern konnt es ermöglicht werden, das immer wieder Betrieb an den Stationen gemacht werden konnte und den Teilnehmern immer ein guter Rat bei Seite stand. Am Ende gab es dann noch bei der Siegerehrung für die Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl noch kleine Geschenke dazu. Eine super Sache, um Menschen für den Sport zu begeistern und den interessierten Eltern auf den Verein aufmerksam zu machen.

Eichkaterlauf und Heimatfest in Schöneiche