An Himmelfahrt ging es für unsere C-Jugend zum SV Blau Weiß Dahlewitz zum diesjährigen MaiCup. Eine riesige Veranstaltung über mehrere Tage. Mit dabei: Mannschaften aus Berlin und Brandenburg, Festzelte mit Musik und eine Halbzeitshow.

Am Ende war es zwar nur der 9. Platz für uns, doch mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen, in einem hochkarätig besetzten Turnier, konnten sich unsere Spieler über ein schönes Turnier freuen!

In der Gruppenphase ging es unter anderem gegen den BFC Preussen und gegen die Mädels von Union Berlin. Nach drei Auftaktpleiten gegen Dahlewitz, Rangsdorf und Großbeeren konnten wir ein 1:1 gegen die U15 Mädchen von Union Berlin erkämpfen. Im letzten Gruppenspiel verloren wir wieder knapp mit 0:1 gegen den BFC Preussen. In den Entscheidungsspielen ging es im Spiel um den letzten Platz gegen den TSV Rudow. Souverän konnten wir unsere Leistung immens steigern und mit 2:0 gewinnen. Nach Toren von Oscar und Paul. Dank der Turnierform ging es nun weiter mit dem Spiel um Platz 9 gegen SC Teutonia Berlin. Auch hier konnten wir genug Druck erzeugen und ließen Teutonia keine Chance. Mit den Treffern von Paul und Justin konnten wir das Spiel mit 2:0 gewinnen. Am Ende war es zwar nur der 9. Platz, doch in einem derartig gut besetzten Turnier mit Spielern, die auch teilweise älter waren als unsere, konnten wir uns dennoch über die Platzierung und die am Ende verdiente Medaille freuen.

Der MaiCup 2018 in Dahlewitz!